Zurück zu den Wurzeln - Winterzeit ist Wurzelzeit

Als Bildungsurlaub anerkannt

Zurück zu den Wurzeln

Freitag 31. Januar und
Samstag 01. Februar 2025

- Zusatztermin -

WURZELkraft in Küche und Heilkunde!
Wir suchen, finden und graben Wurzeln, kochen mit Wurzeln, entdecken ihre heilenden Kräfte. Ergänzen diese mit den Kräuterschätzen der Winterzeit, stellen Salben, Tinkturen, Wurzelessenzen und Auszüge her. Lernen heilsame Umschläge und Auflagen kennen. Kurzum Wurzelkraft in Hülle und Fülle, auch gegen Winterblues und zur der Stärkung der eigenen Verwurzelung.  

Weiterlesen ...

Beginn der Ausbildung in Pflanzenheilkunde (Phytotherapie) Grundkurs

Als Bildungsurlaub anerkannt.

Grundkurs

1. Unterrichtsblock (von 6):

Freitag, 12. April 2024 und
Samstag, 13. April 2024

 

Die Kräuterheilkunde gehört zu den ältesten Säulen der Naturheilkunde und ist Basis oder Ergänzung für die meisten anderen Methoden der naturheilkundlichen Arbeit.
In der Ausbildungsgruppe wird ein umfangreiches Grundwissen vermittelt. Die Erkenntnisse aus Wissenschaft, Volks-und Erfahrungsheilkunde und Spirituellem ergänzen sich. Ziel der Ausbildung ist, in eigener Praxis phytotherapeutisch arbeiten zu können, legt aber auch Grundlagen den Pflanzenwesen individuell begegnen zu können.
Der Unterricht orientiert sich an den zyklischen Wachstums- und Wandlungs- prozessen im Jahreskreis, die untrennbar mit eigenen Entwicklungen und Erfahrungen verbunden sind.
Lernen mit allen Sinnen ermöglicht schöpferisches und kreatives Potential zu nutzen und individuell verbunden zu sein mit erfahrbarem Wissen, das wir unseren PatientInnen zur Verfügung stellen können.

weiterlesen

So gelingt Bildung für Nachhaltigkeit mit Kräuterpädagogik

Als Bildungsurlaub anerkannt

Foto Heidi Baudner

Was tun mit der Fülle der Frühlingskräuter? FÜR ALLE NATURVERLIEBTEN!!

Modul 1 von 4 (einzeln buchbar)

Mittwoch, 17. April 2024

Wild- und Gartenkräuter stehen sowohl ungeachtet im Hof, an der Gartentür, auf dem Spielplatz, der Wiese, im Wald als auch liebevoll gepflegt im Beet oder in der Kräuterspirale. Sie laden uns ein, zu entdecken, zu riechen, zu schmecken, zu fühlen. Sie sind unverpackt, haben keine Transportwege, sind gesund, häufig sehr schmackhaft und verzaubern mit ihrer vielfältigen Schönheit unsere Herzen.

Weiterlesen ...

Ausbildung in Pflanzenheilkunde (Phytotherapie) Aufbaukurs / Vertiefungskurs

Als Bildungsurlaub anerkannt.

Aufbaukurs

Laufender Kurs
5. Unterrichtsblock (von 6):

Freitag, 19. April und
Samstag, 20. April 2024

 

Eigene, tief spürbare Begegnungen mit Pflanzen und die Erfahrungen aus meinen Gruppen, haben mich gelehrt, wie intensiv wir Pflanzen über den meditativen Weg erfahren können. Wir zu einem Wissen gelangen, das mit individuellem Er-Leben verbunden, sehr tief ist.
Dies zu kombinieren mit Signaturenlehre, wissenschaftlichen Erkenntnissen, Volks- und Erfahrungsheilkundlichem ist besonders wertvoll.
Zusätzlich, in die Fülle der Anwendungs- und Zubereitungsmöglichkeiten von Heilpflanzen einzutauchen, ist ein wahrer Schatz.

weiterlesen

Ausbildung in Pflanzenheilkunde (Phytotherapie) Grundkurs

Als Bildungsurlaub anerkannt.

Grundkurs

Laufender Kurs
2. Unterrichtsblock (von 6):

Freitag, 26. April 2024 und
Samstag, 27. April 2024

 

Die Kräuterheilkunde gehört zu den ältesten Säulen der Naturheilkunde und ist Basis oder Ergänzung für die meisten anderen Methoden der naturheilkundlichen Arbeit.
In der Ausbildungsgruppe wird ein umfangreiches Grundwissen vermittelt. Die Erkenntnisse aus Wissenschaft, Volks-und Erfahrungsheilkunde und Spirituellem ergänzen sich. Ziel der Ausbildung ist, in eigener Praxis phytotherapeutisch arbeiten zu können, legt aber auch Grundlagen den Pflanzenwesen individuell begegnen zu können.
Der Unterricht orientiert sich an den zyklischen Wachstums- und Wandlungs- prozessen im Jahreskreis, die untrennbar mit eigenen Entwicklungen und Erfahrungen verbunden sind.
Lernen mit allen Sinnen ermöglicht schöpferisches und kreatives Potential zu nutzen und individuell verbunden zu sein mit erfahrbarem Wissen, das wir unseren PatientInnen zur Verfügung stellen können.

weiterlesen

Pflanzenmythologische Kräuterwanderung zur Klosterruine Wörschweiler

Klosterruine Wörschweiler

Dienstag, 4. Juni 2024

Mythen, Geschichten, Legenden und Märchen künden uns von zauberhaften, heilsamen und lebensbegleitenden Pflanzenkräften. Wir begeben uns auf eine Entdeckungsreise in die spannende Welt der Pflanzenwesen und lauschen dem, was sie zu erzählen wissen.

Weiterlesen ...

Ausbildung in Pflanzenheilkunde (Phytotherapie) Aufbaukurs / Vertiefungskurs

Als Bildungsurlaub anerkannt.

Aufbaukurs

Laufender Kurs
6. Unterrichtsblock (von 6):

Freitag, 07. Juni und
Samstag, 08. Juni 2024

 

Eigene, tief spürbare Begegnungen mit Pflanzen und die Erfahrungen aus meinen Gruppen, haben mich gelehrt, wie intensiv wir Pflanzen über den meditativen Weg erfahren können. Wir zu einem Wissen gelangen, das mit individuellem Er-Leben verbunden, sehr tief ist.
Dies zu kombinieren mit Signaturenlehre, wissenschaftlichen Erkenntnissen, Volks- und Erfahrungsheilkundlichem ist besonders wertvoll.
Zusätzlich, in die Fülle der Anwendungs- und Zubereitungsmöglichkeiten von Heilpflanzen einzutauchen, ist ein wahrer Schatz.

weiterlesen

Kräuterwanderung im Biosphärenreservat Bliesgau

Essbare Kräuterschätze

Foto: Ulrike Schneider

Essbare Kräuterschätze

Dienstag, 11. Juni 2024

An wunderschönen Orten im Bliestal gebe ich den TeilnehmerInnen Gelegenheit, Kräuter zu erkennen und etwas über ihre Anwendungen in Heilkunde und Küche zu erfahren.
Ich werde Geschichten und Mythen zu den Pflanzen erzählen, die uns die Kräuterpersönlichkeiten näher bringen.
Zum Abschluss des Spazierganges findet eine kleine Kräuterverkostung statt.

Weiterlesen ...

Frauen-Kraft-Zeit

Als Bildungsurlaub anerkannt

Frauenmantel

Freitag, 14. Juni 2024
bis Sonntag 16. Juni 2024

Yoga - Heilpflanzen - Jahreskreisfeste - körperliches und emotionales Wohlergehen. Balsam für Körper, Geist und Seele.
Wir verbringen ein zauberhaftes Wochenende, das uns mit unseren Kraftquellen verbindet und uns für den Alltag stärkt.
Wir praktizieren Yoga, meditieren, sind bei Kräuterspaziergängen in der Natur, erleben die Kraft des Jahreskreises, verbinden uns mit den Kostbarkeiten der Heilpflanzen, bereiten Stärkendes aus Kräutern zu z.B. balsamisches Körperöl, Frauenpower Tee, Medizinbeutel,.. lassen Sie sich überraschen. - Bei Genuss pur die eigene Balace finden.

Weiterlesen ...

So gelingt Bildung für Nachhaltigkeit mit Kräuterpädagogik

Als Bildungsurlaub anerkannt

Ringelblumenöl Johanniskrautöl

Essbarer, kreativer Frühsommer! FÜR ALLE NATURVERLIEBTEN!

Modul 2 von 4 (einzeln buchbar)

Dienstag, 18. Juni 2024

Wild- und Gartenkräuter stehen sowohl ungeachtet im Hof, an der Gartentür, auf dem Spielplatz, der Wiese, im Wald als auch liebevoll gepflegt im Beet oder in der Kräuterspirale. Sie laden uns ein, zu entdecken, zu riechen, zu schmecken, zu fühlen. Sie sind unverpackt, haben keine Transportwege, sind gesund, häufig sehr schmackhaft und verzaubern mit ihrer vielfältigen Schönheit unsere Herzen.

Weiterlesen ...

Kräuterwanderung im Biosphärenreservat Bliesgau

Essbare Kräuterschätze

Foto: Ulrike Schneider

Essbare Kräuterschätze

Mittwoch, 19. Juni 2024

An wunderschönen Orten im Bliestal gebe ich den TeilnehmerInnen Gelegenheit, Kräuter zu erkennen und etwas über ihre Anwendungen in Heilkunde und Küche zu erfahren.
Ich werde Geschichten und Mythen zu den Pflanzen erzählen, die uns die Kräuterpersönlichkeiten näher bringen.
Zum Abschluss des Spazierganges findet eine kleine Kräuterverkostung statt.

Weiterlesen ...

Kräutermeditation auf dem Marienhof

Foto Heid Baudner

Mittwoch, 03. Juli 2024

Pflanzen auf dem Weg der Meditation zu begreifen eröffnet besondere Erfahrungsmöglichkeiten -- lässt uns erspüren und verbindet individuelle Begegnungen mit kräuterheilkundlichem Wissen.

Weiterlesen ...

Ausbildung in Pflanzenheilkunde (Phytotherapie) Grundkurs

Als Bildungsurlaub anerkannt. 

Grundkurs

Laufender Kurs
3. Unterrichtsblock (von 6):

Freitag, 05. Juli 2024 und
Samstag, 06. Juli 2024

 

Die Kräuterheilkunde gehört zu den ältesten Säulen der Naturheilkunde und ist Basis oder Ergänzung für die meisten anderen Methoden der naturheilkundlichen Arbeit.
In der Ausbildungsgruppe wird ein umfangreiches Grundwissen vermittelt. Die Erkenntnisse aus Wissenschaft, Volks-und Erfahrungsheilkunde und Spirituellem ergänzen sich. Ziel der Ausbildung ist, in eigener Praxis phytotherapeutisch arbeiten zu können, legt aber auch Grundlagen den Pflanzenwesen individuell begegnen zu können.
Der Unterricht orientiert sich an den zyklischen Wachstums- und Wandlungs- prozessen im Jahreskreis, die untrennbar mit eigenen Entwicklungen und Erfahrungen verbunden sind.
Lernen mit allen Sinnen ermöglicht schöpferisches und kreatives Potential zu nutzen und individuell verbunden zu sein mit erfahrbarem Wissen, das wir unseren PatientInnen zur Verfügung stellen können.

weiterlesen

So gelingt Bildung für Nachhaltigkeit mit Kräuterpädagogik

Als Bildungsurlaub anerkannt

Korb Kräuter

Zauberkräuter im Hochsommer! FÜR ALLE NATURVERLIEBTEN!

Modul 3 von 4 (einzeln buchbar)

Dienstag, 9. Juli 2024

Wild- und Gartenkräuter stehen sowohl ungeachtet im Hof, an der Gartentür, auf dem Spielplatz, der Wiese, im Wald als auch liebevoll gepflegt im Beet oder in der Kräuterspirale. Sie laden uns ein, zu entdecken, zu riechen, zu schmecken, zu fühlen. Sie sind unverpackt, haben keine Transportwege, sind gesund, häufig sehr schmackhaft und verzaubern mit ihrer vielfältigen Schönheit unsere Herzen.

Weiterlesen ...

Ausbildung in Pflanzenheilkunde (Phytotherapie) Grundkurs

Als Bildungsurlaub anerkannt.

Grundkurs

Laufender Kurs
4. Unterrichtsblock (von 6):

Freitag, 30. August 2024 und
Samstag, 31. August 2024

 

Die Kräuterheilkunde gehört zu den ältesten Säulen der Naturheilkunde und ist Basis oder Ergänzung für die meisten anderen Methoden der naturheilkundlichen Arbeit.
In der Ausbildungsgruppe wird ein umfangreiches Grundwissen vermittelt. Die Erkenntnisse aus Wissenschaft, Volks-und Erfahrungsheilkunde und Spirituellem ergänzen sich. Ziel der Ausbildung ist, in eigener Praxis phytotherapeutisch arbeiten zu können, legt aber auch Grundlagen den Pflanzenwesen individuell begegnen zu können.
Der Unterricht orientiert sich an den zyklischen Wachstums- und Wandlungs- prozessen im Jahreskreis, die untrennbar mit eigenen Entwicklungen und Erfahrungen verbunden sind.
Lernen mit allen Sinnen ermöglicht schöpferisches und kreatives Potential zu nutzen und individuell verbunden zu sein mit erfahrbarem Wissen, das wir unseren PatientInnen zur Verfügung stellen können.

weiterlesen

Kräuterwanderung im Biosphärenreservat Bliesgau

Heilsame Kräuter und Früchte im Spätsommer entdecken

Hagebutte

Mittwoch, 04. September 2024

An wunderschönen Orten im Bliestal gebe ich den TeilnehmerInnen Gelegenheit, Kräuter zu erkennen und etwas über ihre Anwendungen in Heilkunde und Küche zu erfahren.
Ich werde Geschichten und Mythen zu den Pflanzen erzählen, die uns die Kräuterpersönlichkeiten näher bringen.
Zum Abschluss des Spazierganges findet eine kleine Kräuterverkostung statt.

Weiterlesen ...

Kräuterwanderung im Biosphärenreservat Bliesgau

Heilsame Kräuter und Früchte im Spätsommer entdecken

Hagebutte

Dienstag, 10. September 2024

An wunderschönen Orten im Bliestal gebe ich den TeilnehmerInnen Gelegenheit, Kräuter zu erkennen und etwas über ihre Anwendungen in Heilkunde und Küche zu erfahren.
Ich werde Geschichten und Mythen zu den Pflanzen erzählen, die uns die Kräuterpersönlichkeiten näher bringen.
Zum Abschluss des Spazierganges findet eine kleine Kräuterverkostung statt.

Weiterlesen ...

Ausbildung in Pflanzenheilkunde (Phytotherapie) Grundkurs

Als Bildungsurlaub anerkannt.

Grundkurs

Laufender Kurs
5. Unterrichtsblock (von 6):

Freitag, 13. September 2024 und
Samstag, 14. September 2024

 

Die Kräuterheilkunde gehört zu den ältesten Säulen der Naturheilkunde und ist Basis oder Ergänzung für die meisten anderen Methoden der naturheilkundlichen Arbeit.
In der Ausbildungsgruppe wird ein umfangreiches Grundwissen vermittelt. Die Erkenntnisse aus Wissenschaft, Volks-und Erfahrungsheilkunde und Spirituellem ergänzen sich. Ziel der Ausbildung ist, in eigener Praxis phytotherapeutisch arbeiten zu können, legt aber auch Grundlagen den Pflanzenwesen individuell begegnen zu können.
Der Unterricht orientiert sich an den zyklischen Wachstums- und Wandlungs- prozessen im Jahreskreis, die untrennbar mit eigenen Entwicklungen und Erfahrungen verbunden sind.
Lernen mit allen Sinnen ermöglicht schöpferisches und kreatives Potential zu nutzen und individuell verbunden zu sein mit erfahrbarem Wissen, das wir unseren PatientInnen zur Verfügung stellen können.

weiterlesen

So gelingt Bildung für Nachhaltigkeit mit Kräuterpädagogik

Als Bildungsurlaub anerkannt

Bioshärenfest

Herbstzauber mit Kräutern und Früchten! FÜR ALLE NATURVERLIEBTEN!

Modul 4 von 4 (einzeln buchbar)

Dienstag, 8. Oktober 2024

Wild- und Gartenkräuter stehen sowohl ungeachtet im Hof, an der Gartentür, auf dem Spielplatz, der Wiese, im Wald als auch liebevoll gepflegt im Beet oder in der Kräuterspirale. Sie laden uns ein, zu entdecken, zu riechen, zu schmecken, zu fühlen. Sie sind unverpackt, haben keine Transportwege, sind gesund, häufig sehr schmackhaft und verzaubern mit ihrer vielfältigen Schönheit unsere Herzen.

Weiterlesen ...

Ausbildung in Pflanzenheilkunde (Phytotherapie) Grundkurs

Als Bildungsurlaub anerkannt.

Grundkurs

Laufender Kurs
6. Unterrichtsblock (von 6):

Freitag, 11. Oktober 2024 und
Samstag, 12. Oktober 2024

 

Die Kräuterheilkunde gehört zu den ältesten Säulen der Naturheilkunde und ist Basis oder Ergänzung für die meisten anderen Methoden der naturheilkundlichen Arbeit.
In der Ausbildungsgruppe wird ein umfangreiches Grundwissen vermittelt. Die Erkenntnisse aus Wissenschaft, Volks-und Erfahrungsheilkunde und Spirituellem ergänzen sich. Ziel der Ausbildung ist, in eigener Praxis phytotherapeutisch arbeiten zu können, legt aber auch Grundlagen den Pflanzenwesen individuell begegnen zu können.
Der Unterricht orientiert sich an den zyklischen Wachstums- und Wandlungs- prozessen im Jahreskreis, die untrennbar mit eigenen Entwicklungen und Erfahrungen verbunden sind.
Lernen mit allen Sinnen ermöglicht schöpferisches und kreatives Potential zu nutzen und individuell verbunden zu sein mit erfahrbarem Wissen, das wir unseren PatientInnen zur Verfügung stellen können.

weiterlesen

Kräutermeditation auf dem Marienhof

Foto Heid Baudner

Mittwoch, 06. November 2024

Pflanzen auf dem Weg der Meditation zu begreifen eröffnet besondere Erfahrungsmöglichkeiten -- lässt uns erspüren und verbindet individuelle Begegnungen mit kräuterheilkundlichem Wissen.

Weiterlesen ...

Kleine Geschenke aus der Kräuterwerkstatt

Als Bildungsurlaub anerkannt

Kleine Geschenke

Freitag, 22. November 2024

Wir verarbeiten Kräuter und Heilpflanzen zu liebevollen Geschenken. Kulinarisches oder Heilsames wie z.B. Ringelblumensalbe, Kräuteröl, Badesalz, Raumspray oder Duftsäckchen entstehen mit frischen und getrockneten Kräutern.
Individuelle Kleinigkeiten für viele Anlässe im Jahr.

Weiterlesen ...

Kräutermeditation auf dem Marienhof

Foto Heid Baudner

Mittwoch, 04. Dezember 2024

Pflanzen auf dem Weg der Meditation zu begreifen eröffnet besondere Erfahrungsmöglichkeiten -- lässt uns erspüren und verbindet individuelle Begegnungen mit kräuterheilkundlichem Wissen.

Weiterlesen ...

Zurück zu den Wurzeln - Winterzeit ist Wurzelzeit

Als Bildungsurlaub anerkannt

Zurück zu den Wurzeln

Freitag 24. und
Samstag 25. Januar 2025

- ausgebucht -

WURZELkraft in Küche und Heilkunde!
Wir suchen, finden und graben Wurzeln, kochen mit Wurzeln, entdecken ihre heilenden Kräfte. Ergänzen diese mit den Kräuterschätzen der Winterzeit, stellen Salben, Tinkturen, Wurzelessenzen und Auszüge her. Lernen heilsame Umschläge und Auflagen kennen. Kurzum Wurzelkraft in Hülle und Fülle, auch gegen Winterblues und zur der Stärkung der eigenen Verwurzelung.  

Weiterlesen ...

Weitere Seminarangebote

Weitere Seminare

Hier finden Sie meine weiteren Seminarangebote.

weiterlesen